Mittwoch, 31. Mai 2017

Brad Pitt in der Netflix-Produktion "War Machine"

Brad Pitt in der Netflix-Produktion "War Machine" - SPIEGEL ONLINE: "Großmäulig durch die Gegend stapfen und mit den militärischen Möglichkeiten einer Supermacht prahlen - kommt einem das irgendwie bekannt vor? Nein, es geht nicht um Donald Trump in Brad Pitts Film "War Machine". Das Buch, auf dem der Film beruht, ist von 2012. Es handelt nicht von Trump - aber es geht durchaus um Themen, die mit ihm zu tun haben."

  "Wir sind hier, um Afghanistan neu aufzubauen", tönt McMahon in "War...  Ein Porträt, das im "Rolling Stone" erschien, hatte ihn als Militaristen am...  McChrystal wurde 2010 von US-Präsident Obama seines Amtes enthoben.    Die Geschichte dreht sich um den fiktiven General Glen McMahon, unschwer zu...  Ungewöhnlich für einen Film, der 60 Millionen Dollar gekostet hat und einen..."War Machine": Blockbuster als TV-Film

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen