Montag, 8. Mai 2017

Jugendschutz: Freiwillige Selbstkontrolle? |

Jugendschutz: Freiwillige Selbstkontrolle? | ZEIT ONLINE: "Hannah Baker (Katherine Langford) ist die Neue auf der Liberty High. Sie ist jung, hübsch und begehrt. Der introvertierte Clay Jensen (Dylan Minnette) ist hingerissen. Bald darauf ist Hannah tot. Selbstmord. Aber was ist passiert? Zwei Wochen nach der Tragödie erhält Clay ein Päckchen. Darin enthalten sind Audiokassetten, auf denen Hannah 13 Gründe für ihren Selbstmord nennt. Er ist einer von ihnen."



Der Selbstmord der High-School-Schülerin Hannah (Katherine Langford) wird explizit gezeigt in der in der Serie "Tote Mädchen lügen nicht"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen